Anwendungsgebiete des CNC-Laserschneiden

Der Begriff Laser steht für Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation, was Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung bedeutet.

Es werden Laserzuschnitte auf Basis von CNC-Zeichnungen erstellt, wobei diese von dem Kunden oder dem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Die Vorgaben werden verschachtelt und automatisch in die Lasermaschine eingelesen. Die Laserschneidmaschinen bestehen aus einer Laserstrahlquelle, einer Strahlführung und einer Fokussieroptik – der Strahl wird durch ein Lichtleitkabel oder über einen Umlenkspiegel zur Bearbeitungsoptik geleitet, dabei wird der Laserstrahl darauf ausgerichtet, um die nötige Leistungsdichte für das Laserschneiden zu erreichen. Durch diese wird der Laserstrahl so stark gebündelt, dass man damit Materialien wie Stahl, Holz oder Kunststoff problemlos schneiden kann. Es lassen sich mit diesem Verfahren alle Konturen und Formen, auch dreidimensionale Rohre oder Hohlkörper millimetergenau schneiden. Das Material wird vom Laserstrahl verschmolzen oder verdampft.

Die Technik CNC-Laserschneiden ist das perfekte Zuschneiden der Werkstücke mit computergestütztem Schneideverfahren. Geschnittene Bleche mit Laser haben die besten Kantenqualitäten, brauchen nicht mehr nachbearbeitet zu werden und sind montagefertig verwendbar. Gegenüber anderen Verfahren wie dem Stanzen ergeben sich viele Vorteile, da das Laserschneiden keinerlei Werkzeuge braucht. Auch kleinere Losgrößen werden so zu bezahlbaren Serienteilen.

Nach einem Laserschnitt ist ein Entgraten des Baustückes nicht mehr erforderlich. Es werden zwei Verfahren angewandt: Lasern mit Sauerstoff oder Stickstoff. Bei der ersten Variante wird das Material durch den Laserstrahl erhitzt und mit Sauerstoff sauber getrennt, wofür dann Stahlbleche angewandt werden. Die zweite Methode mit dem Stickstoff wird für das Trennen von Edelstahl und Aluminium angewandt, bei Stahl im Dünnblechbereich wird die Bildung einer Oxidschicht an der Schnittkante durch diese Methode verhindert.

Weitere Informationen zum hier beschriebenen Thema
Sollten Sie auf der Suche nach weiteren Informationen zum Thema CNC-Laserschneiden sein, finden Sie zum Beispiel unter http://www.lwr-rostock.de/leistungskatalog.php weiterführende Informationen und die passenden Produkte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *